Psychologische Beratung 

Meine Arbeit baut auf der von IGNIS entwickelten Christlichen Psychologie auf. Grundlage ist hier das biblische Menschenbild, welches den Menschen ganzheitlich als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet.

Gerne können Sie auch zu mir kommen, wenn Sie keinen näheren Bezug zum Glauben haben.

 

Das Erstgespräch dient zum Kennenlernen und wir klären Ihr Anliegen, Ihre Erwartungen und mögliche Ziele, die Sie erreichen möchten. 

In der Beratung werden dann in freundlicher und wertschätzender Atmosphäre neue Sichtweisen und Lösungswege erarbeitet. Ich begleite Sie darin, ganzheitliche Perspektiven zu entwickeln, alternative Verhaltensweisen zu erlernen und ihre Wahrnehmungen und Kompetenzen zu erweitern. In den Gesprächen finden wir gemeinsam heraus, welche Wirkung Gedanken und Gefühle auf ihr Handeln haben und wie Verhaltensmuster die Beziehung zu anderen Menschen beeinflussen. 

  

Mögliche Themen in der Beratung sind zum Beispiel :

  • Identitätsfindung
  • Ängste
  • Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen
  • belastende Gedanken
  • Umgang mit Stress
  • Antriebslosigkeit
  • Beziehungsprobleme
  • Elternbeziehung / Kindheit aufarbeiten
  • Vergebung  
  • Probleme in der Ehe und Familie
  • Umgang mit Grenzen 
  • Verletzungen und Missbrauch
  • Glaubensfragen und  Glaubenskrisen
  • verzerrtes Gottesbild

 

Beratung vs. Therapie

Nicht jeder Konflikt oder jede Krise ist gleich eine psychische Erkrankung, die eine tiefergehende Therapie benötigt.

In der psychologischen Beratung genügen oft schon einige Sitzungen, um neue Perspektiven und Lösungsansätze zu erhalten. 

Hier entscheiden Sie in welchem zeitlichen Rahmen Sie von meinen Erfahrungen profitieren möchten.